Logo Perle

Zahnarzt

Mikroskop/Lupenbrille

„Man kann nur behandeln, was man sieht!“

Natürlich ist diese Aussage nicht allgemeingültig, doch in der zahnmedizinische Diagnostik und Therapie findet diese Regel häufig Anwendung. Von Beginn an arbeiten wir routinemäßig mit Vergrößerungshilfen und seit 2013 führen wir auch Behandlungen unter dem OP-Mikroskop durch. Dadurch können wir die Behandlungsqualität verbessern und unser Spektrum ausbauen, nicht nur im Bereich der Wurzelkanalbehandlungen.

Digitales Röntgen

„Die Strahlenbelastung reduzieren“

Die Strahlenbelastung bei den klassischen Röntgenaufnahmen in der Zahnheilkunde ist sehr gering. Sie ist so gering, dass nach der Röntgenverordnung kein Schutz durch die üblichen schweren Schutzwesten vorgeschrieben ist. Wir verwenden die Westen dennoch, um Ihnen absolute Sicherheit zu geben. Bereits 2010 haben wir das digitale Röntgen eingeführt und damit die Strahlendosis bei Röntgenaufnahmen reduzieren können.

Intraoralkamera

„Wir machen Zahnmedizin für Sie transparenter!“

Gerne Zeigen wir Ihnen mit Hilfe unserer Intraoralkamera die Dinge in Ihrer Mundhöhle, die näherer Aufmerksamkeit bedürfen. Ob in der Füllungstherapie oder der Prophylaxe – Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Instrumentenaufbereitung/Sterilisation

„Steril bleibt steril, auch wenn es auf den Boden fiel ...“

… jedoch nicht bei uns in der Praxis. Selbstverständlich werden alle Instrumente nach den aktuellen Hygienerichtlinien des Robert-Koch-Institutes aufbereitet, da wir großen Wert darauf legen Ihre Behandlung unter hygienisch perfekten Bedingungen durchzuführen.

Endopilot/Wurzelbehandlungen

„Wurzelbehandlungen unter den neuesten wissenschaftlichen Gesichtspunkten...“

Als eine der ersten in Deutschland durch die Akademie Praxis und Wissenschaft zertifizierten Praxen, haben wir schon immer einen hohen Behandlungsstandart bei Wurzelbehandlungen angestrebt. Neben der Säuberung der Wurzelkanäle unter dem Mikroskop ist ebenfalls die elektrometrische Längenmessung und das Arbeiten mit Nickel-Titan-Instrumenten aus der Behandlung nicht mehr wegzudenken.

ZOOM® Powerbleaching/Zahnaufhellung

„Für ein strahlendes Lächeln...“

Ob ein Bleaching möglich ist, hängt von der individuellen Situation in der Mundhöhle ab und muss vorab in einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Wir unterscheiden drei unterschiedliche Bleachingmethoden:

  1. Internes Bleaching, welches bei verfärbten, wurzelbehandelten Zähnen angewendet wird
  2. Walking Bleach Methode, bei der für den Ober- und den Unterkiefer Schienen hergestellt werden, welche Sie selbst mit Bleichgel befüllen
  3. Lichtaktivierte Powerbleaching ZOOM®, welches die effektivste Methode ist um Zähne heller zu machen

Airflow Plus/Professionelle Zahnreinigung

„Tun Sie Ihren Zähnen etwas Gutes...“

Die zur Zeit angenehmste und effektivste Methode in der Nachsorge nach Parodontalbehandlungen und in der professionellen Zahnreinigung ist die Biofilmentfernung mit dem Airflow Plus Powder®. Es handelt sich dabei um ein Pulverstrahlgerät, das mit Hilfe kleinster Partikel den Biofilm zerstört. Aufgrund des geringen Korndurchmessers bleibt die Zahnoberfläche unverletzt, so dass es unterhalb des Zahnfleisches angewendet werden kann und die bisher notwendige nachträgliche Politur entfällt. Zudem ist das Pulver zu 100% biokompatibel.